Horst

Alter:

52

Familien-Stand:

ledig

Beruf:

Horst ist Mitarbeiter in einer Verwaltung.

Hobbies:

Bienen, Bienen, noch mehr Bienen.

Ursachen für die Lese-Schreib-Schwäche:

Horst hatte vor ein paar Jahren einen Unfall, bei dem er sich am Kopf verletzt hat. Deshalb musste er viele Sachen neu lernen. Dazu gehört auch Lesen und Schreiben.

Wie wurde er Autor:

Horst hat mit dem Kurs schon einmal an einem Schreib-Wettbewerb teilgenommen. Dort haben die Teilnehmer den ersten Platz belegt und durften zur Preisverleihung nach Berlin fahren. Das war ein großer Ansporn für Horst, wieder etwas Neues zu schreiben.

Hürden im Alltag:

Bei seiner Arbeit muss Horst viele Formulare ausfüllen. Das fällt ihm oft schwer, aber er findet immer eine Lösung.

Hort hat gelernt, sich bei seinen Aufgaben die Zeit zu nehmen, die er braucht. Das findet er gar nicht schlimm, denn jeder hat bei bestimmten Aufgaben Probleme. Deshalb macht es ihm auch nichts aus, andere um Hilfe zu bitten, wenn er Schwierigkeiten hat.

 

Was liest Horst gerne?

Horst freut sich darauf, „Osnabrück wird dunkel“ zu lesen. Schließlich hat er daran mitgeschrieben und ist sehr stolz auf das Buch.

Was er noch sagen möchte...

Wer Hilfe beim Lesen und Schreiben braucht, sollte einen Kurs der VHS besuchen. Man kann alles lernen, wenn man es will.